Botanischer Garten

Der Botanische Garten von Peking liegt im Nordwesten der Stadt im Stadtbezirk Haidian.

Der Garten wurde 1956 gegründet und ist eingebettet zwischen dem Xiangshan-Park und dem Jadequellenberg in den Westlichen Hügeln. Seine Fläche beträgt rund 400 ha, die Hälfte davon ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Neben den Pflanzen gibt es im Botanischen Garten auch jede Menge Sehenswürdigkeiten zu entdecken, z.B. den Tempel des Schlafenden Budda (Wofo si), das Grab des Reformers Liang Qichao und das Bienenmuseum sowie das Cao-Xueqin-Museum.

Foto: Jakub Buza / Shutterstock.com

Der Botanische Garten von Peking.
Foto: Jakub Buza / Shutterstock.com