1. Reiseziele Asien
  2. China
  3. Hong Kong
  4. Peak Tower Hong Kong

Peak Tower

Der Peak Tower (凌霄閣) ist ein Einkaufs- und Unterhaltungszentrum in Victoria Gap, ganz in der Nähe von Victoria Summit. Hier befindet sich auch die obere Endstation der Peak Tram.

Der Peak Tower steht auf einer Höhe von 396 Metern, 156 Meter unter dem Gipfel des Victoria Peak. Da die Architekten einen Entwurf suchten, der sich von der Stadtsilhouette abhebt, aber die natürliche Linie der Hügel nicht unterbricht, wählten sie einen Standort am Hang entlang der Hügellinie und beschränkten die Höhe des Turms auf 428 Meter über dem Meeresspiegel.

Der jetzige Peak Tower ist der zweite an diesem Standort. Mit dem Bau des ersten Gebäudes wurde 1960 begonnen, und es wurde am 29. August 1969 eröffnet. Das Tower-Restaurant befand sich im oberen Stockwerk, während das Peak-Café im unteren Stockwerk untergebracht war. Die beiden oberen Stockwerke wurden von zwei Säulen getragen, sodass ein offener Raum zwischen dem oberen und dem unteren Teil des Gebäudes entstand. Dieses Gestaltungsmerkmal wurde bei der Neugestaltung des Peak Towers beibehalten, allerdings in einer etwas anderen Form. Der erste Turm wurde 1993 abgerissen, der neue Peak Tower 1977 fertiggestellt. Er ist das Werk des britischen Architekten Terry Farrell und hat sieben Stockwerke mit einer Gesamtfläche von 10.400 m². 2005-2006 wurde der Peak Tower umfangreich renoviert, mit einer Aussichtsterrasse an der Spitze des Gebäudes von wo aus man sowohl den Victoria Harbour als auch Aberdeen (südwestlich von Hong Kong Island) sehen kann.

Neben der Endstation der Peak Tram, der Aussichtsplattform und den Souvenirläden hat der Peak Tower noch weitere Attraktionen zu bieten: Ripley’s Believe It or Not! Odditorium, Hong Kong’s Historical Adventure (eine Reise durch Szenen aus Hong Kongs alter Geschichte) und der Peak Explorer Motion Simulator.

Im Jahr 2000, nach der Schließung von Hong Kongs Historical Adventure, zog Madame Tussauds in die bis dahin leer stehenden Räumlichkeiten.

Der Peak Tower befindet sich in der Nähe eines zweiten Einkaufs- und Freizeitzentrums, der Peak Galleria, die über dem Busbahnhof errichtet wurde, der von den am Peak ankommenden Hong Konger Stadtbussen genutzt wird.

 

Die Ursprünge des Peak Towers in Hong Kong

1881 beantragte Alexander Findlay Smith, der ein Hotel auf dem Peak besaß, das Recht, eine Standseilbahn in Hong Kong zu errichten. Der Bau dauerte drei Jahre, da ein Großteil der schweren Geräte und Schienen von Arbeitern ohne mechanische Unterstützung bergauf getragen werden musste. Als erste Endstation wurde eine einfache Holzkonstruktion errichtet. Die Peak Tram wurde am 28. Mai 1888 durch den damaligen Gouverneur Sir George William des Voeux für den öffentlichen Verkehr freigegeben und ist seitdem ein Highlight in Hong Kong.


Peak Tower 
128 Peak Rd, The Peak, Hong Kong

Foto: r.nagy / Shutterstock.com

Der Peak Tower in Hong Kong ist ein beliebtes Ausflugsziel und die Fahrt dorthin mit der Peak Tram ein echtes Erlebnis. 
Foto: r.nagy / Shutterstock.com

Hong Kong auf einen Blick

Urlaubs-Tipps und Wissenswertes rund um Ihre Reise nach Hong Kong

Allgemeine Informationen über Hong Kong
Allgemeine Informationen
Hong Kong: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Hong Kong
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Hong Kong
Mehr erfahren über Hong Kong