Tian Tan Buddha

Der Tian Tan Buddha (天壇大佛), besser bekannt als Big Buddha, ist eine riesige Bronzestatue auf Lantau Island, am Kloster Po Lin. Die 34 Meter hohe Buddha-Statue ist das größte buddhistische Monument in Hong Kong und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Die Bronzestatue zeigt einen Amoghasiddhi Buddha und symbolisiert die Harmonie zwischen Mensch, Natur und Religion.

Die Statue wird Tian Tan Buddha (auch Tiantan Buddha) genannt, weil ihre Basis ein Modell von Tian Tan's Altar of Heaven, dem Tempel des Himmels (Tempel des Himmels) in Peking, ist. Sie ist eine der fünf größten Buddha-Statuen in China. Die Statue steht auf einem Lotus-Thron auf der Spitze eines dreistufigen Altars. Es ist von sechs kleinen Bronzestatuen umgeben, die als „Das Opfer der sechs Devas“ bekannt sind. Unter dem Thron befindet sich eine dreigeschossige Ausstellungshalle.

Der Buddha ist 34 Meter hoch, wiegt 250 Tonnen und ist der höchste Bronze-Buddha der Welt, der vor 2007 platziert wurde. Ende der 1980er Jahre wurde mit dem Bau des Tian Tan Buddha begonnen, der am 29. Dezember 1993 feierlich eingeweiht wurde. Zur Eröffnungszeremonie wurden Mönche aus der ganzen Welt eingeladen, Besucher vom Festland China, Hongkong, Taiwan, Japan, Thailand, Korea, Malaysia, Singapur, Sri Lanka und den Vereinigten Staaten von Amerika nahmen an der Veranstaltung teil. Das Postamt von Hong Kong gab am 18. Oktober 1999 eine Briefmarke heraus, die den Tian Tan Buddha zeigt.

An klaren Tagen ist der Tian Tan Buddha von der Insel Macao aus zu sehen. Touristen müssen 240 Stufen hinaufsteigen, um den Buddha zu erreichen. Für Gehbehinderte gibt es auch die Möglichkeit, sich zum Buddha fahren zu lassen.

Der Tian Tan Buddha ist ruhig und würdevoll. Seine rechte Hand wird angehoben und stellt die Beseitigung von Leiden dar. Die linke Hand des Buddhas liegt auf seinem Rock in einer Geste des „Gebens von Dhana“.

 

Ihr Weg zum Tian Tan Buddha auf der Insel Lantau

Die Insel Lantau kann entweder mit dem Schiff oder mit der Mass Transit Railway erreicht werden. Ab Pier 6 in Hong Kong Central verkehren Fähren und Boote nach Mui Wo (Silvermine Bay). Von dort aus gibt es eine direkte Busverbindung nach Ngong Ping. Mit der U-Bahn erreicht man den Tian Tan Buddha über die Haltestelle Tung Chung und dort entweder weiter mit dem Bus nach Ngong Ping oder mit der Ngong Ping 360 Gondelbahn. Die Gondelbahn Ngong Ping 360 fährt über die unberührte Berglandschaft zum Buddha. Ein Highlight auf dem Weg Wahrzeichen.

Der Tian Tan Buddha auf Lantau Island ist eines der Wahrzeichen von Hong Kong. Foto: Vincent St. Thomas / Shutterstock.com

Der Tian Tan Buddha auf Lantau Island ist eines der Wahrzeichen von Hong Kong und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.
Foto: Vincent St. Thomas / Shutterstock.com