Wong-Tai-Sin-Tempel

Der Wong Tai Sin-Tempel (黃大仙祠 / 黄大仙祠) ist ein bekannter Schrein und eine Touristenattraktion in Hong Kong. Er ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

Der Tempel ist Wong Tai Sin oder dem Großen Unsterblichen Wong gewidmet und gab dem gleichnamigen Distrikt auf der Halbinsel Kowloon seinen Namen.

Der 18.000 m² große taoistische Tempel ist berühmt für die vielen erhörten Gebete: “Was du bittest, ist das, was du bekommst” (有求必應) durch eine Praxis namens kau chim. Er befindet sich an der Südseite des Löwenfelsens im Norden von Kowloon. Der Tempel ist außerdem Heiligen des Buddhismus und Konfuzianismus geweiht – eine Besonderheit in Hong Kong, die im chinesischen Kulturkreis als die „Drei Lehren“ bekannt ist.

Wong Tai Sin-Tempel
2 Chuk Yuen Rd, Chuk Un, Hongkong

Foto: Vincent St. Thomas / Shutterstock.com

Der Wong-Tai-Sin-Tempel auf der Halbinsel Kowloon von Hong Kong.
Foto: Vincent St. Thomas / Shutterstock.com

Hong Kong auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Hong Kong
Allgemeine Informationen
Hong Kong: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Hong Kong
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Hong Kong
Mehr erfahren über Hong Kong