Huangpu River

Der Huangpu Jiang (黃浦江, Fluss am gelben Ufer) ist ein insgesamt 97 km langer Fluss, der durch Shanghai fließt und erst am Unterlauf, kurz vor der Mündung ins Ostchinesische Meer, in den Jangtsekiang mündet. Der Huangpu ist durchschnittlich 400 Meter breit und 9 Meter tief.

Die berühmte Uferpromenade von Shanghai, The Bund, liegt am westlichen Ufer, zur linken Hand, des Huangpu. Auf der rechten Seite, am östlichen Ufer, liegt die Sonderwirtschaftszone Pudong mit ihrer ausgeprägten Skyline.

Der Huangpu teilt Shanghai in zwei Gebiete, Pudong 浦東 / 浦东 (östliches Ufer) und Puxi 浦西 (westliches Ufer). Er ist der größte Fluss in Shanghai, der Suzhou Creek ist jedoch sein wichtigster Nebenfluss.

Am Zusammenfluss von Huangpu und Suzhou Creek befindet sich der kleine Huangpu Park mit dem monumentalen Denkmal für die Helden des Volkes.

Huangpu River mit dem Denkmal für die Helden des Volkes. Foto: chuyuss / Shutterstock.com

Huangpu River mit dem Denkmal für die Helden des Volkes.
Foto: chuyuss / Shutterstock.com