Gunung Batur

Im Zentrum zweier konzentrischer Calderen liegt der 1.717 Meter hohe Batur Vulkan. Seine letzte Eruption war zwischen 1999 und 2000, jedoch sind zahlreiche Ausbrüche des Vulkans mit seinem bekannten Kratersee Danau Batur bekannt.

So wurden 1926 große Teile des Dorfs Batur mit Lava überschüttet. Dies war der Höhepunkt einer Serie von mehreren kleineren Erschütterungen, die bereits 1921 begann.

Die Außenhänge der Calderen sind äußerst fruchtbar und werden landwirtschaftlich genutzt.

Der aktive Schichtvulkan Gunung Batur liegt nahe den Dörfern Kedisan, Toya Bungkah und Kintamani. Am Ostufer des Kratersees Danau Batur liegt das Bali Aga-Dorf Trunyan.

Foto: feliks / Shutterstock.com

Foto: feliks / Shutterstock.com