Lombokstraße

Die Straße von Lombok ist eine international sehr bedeutsame Seehandelsroute, sie verbindet die Balisee mit dem Indischen Ozean.

Die Meerenge zwischen Bali und Lombok ist rund 60 Kilometer und ist im Süden nur etwa 19 km breit, im Norden bis zu 40 km. Im nördlichen Teil kann die Meerenge eine Tiefe von bis zu 1.000 Metern erreichen.

Durch die Lombokstraße verläuft die Wallace-Linie, die biogeografische Grenzlinie zwischen der asiatischen und australischen Fauna.

Es gibt Anzeichen, dass der Homo erectus bereits vor 800.000 Jahren die Lombokstraße mit Flößen überquert hat.