Nusa Lembongan

Die kleine, bei Tauchern sehr beliebte, Insel Nusa Lembongan liegt südöstlich von Bali. Die Tropeninsel ist von Korallenriffen umgeben und hat traumhaft weiße Sandstrände. Besonders beliebt bei Tauchern und Schnorchlern ist der Blue Corner in den Gewässern vor der Insel. Auch gibt es kleinere Kalkstein-Kliffs auf der Insel, auf der Nordostseite außerdem einen großen Mangroven-Gürtel.

Auf Nusa Lembongan gibt es drei Dörfer. Die meisten ständigen Inselbewohner leben im Dorf Lembongan. Mushroom Bay und Jungut Batu sind fast ausschließlich von Touristen bevölkert.

Die Straße von Badung trennt Nusa Lembongan von Bali. Die Entfernung beträgt rund 12 km. Wesentlich näher liegt da die Nachbarinsel Nusa Ceningan. Getrennt sind beide Inseln nur durch einen flachen Kanal. Da dieser bei niedrigem Wasserstand jedoch schwierig zu überqueren ist, gibt es eine Hängebrücke – exklusiv für Fußgänger und Zweiradfahrer.

Foto: Egor Tupikov / Shutterstock.com

Foto: Egor Tupikov / Shutterstock.com