Japan – Allgemeine Informationen

Japan, offiziell 日本国 Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein ostasiatischer Inselstaat.

Japan liegt im Pazifischen Ozean und ist im Westen durch das Japanische Meer, im Norden durch das Ochotskische Meer, im Osten durch den Nordpazifik und im Süden durch das Ostchinesische Meer begrenzt. Es handelt sich um einen meist hügeligen Archipel mit 6.852 Inseln, von denen die fünf größten Hokkaidō, Honshū, Kyūshū, Shikoku und Okinawa sind, die allein etwa 97% der Landfläche Japans ausmachen. Viele Inseln sind Berge, einige von ihnen vulkanischen Ursprungs. Der höchste Gipfel ist der Mount Fuji, ein aktiver Vulkan.

Mit einer Bevölkerung von etwa 126 Millionen Einwohnern ist es der elftbevölkerungsreichste Staat der Welt. Der Großraum Tokio, zu dem Tokio und zahlreiche nahe gelegene Präfekturen gehören, ist mit über 38 Millionen Einwohnern der größte Ballungsraum der Welt. Archäologische Forschungen weisen darauf hin, dass der Archipel seit dem Jungpaläolithikum bewohnt ist, und die erste schriftliche Erwähnung findet sich in einem chinesischen Geschichtsbuch aus dem 1. Das Land wurde lange Zeit von Feudalherren und der Kriegerkaste der Samurai beherrscht, dann von Bakufu bis 1867, als es zu einem begrenzten parlamentarischen Reich wurde. Jahrhundert bis zur Niederlage von 1945 eine der Großmächte und schlug danach den Weg der Demokratisierung ein: 1947 entzog eine neue Verfassung dem Kaiser von Japan zahlreiche Befugnisse und sanktionierte die Wiedergeburt des Parlaments.

Als regionale Großmacht in Asien hat Japan die drittgrößte Wirtschaft gemessen am Bruttoinlandsprodukt und die viertgrößte gemessen an der Kaufkraft; es ist auch der viertgrößte Exporteur und der sechstgrößte Importeur der Welt. Sie ist auch Mitglied der G7. Der Staat verfügt über einen modernen Militärapparat, der zur Selbstverteidigung, für Friedensmissionen und zur Unterstützung seiner Verbündeten im Ausland in Übereinstimmung mit der Verfassung eingesetzt wird. Japan nimmt weltweit den 20. Platz in der menschlichen Entwicklung ein, hat eine sehr hohe Lebensqualität und eine der höchsten Lebenserwartungen der Welt. Dies hat jedoch zu einer ständig alternden Bevölkerung, zu demographischem Druck und zu großen wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen geführt, die zusammen mit der ökologischen Notlage die größten Herausforderungen darstellen, denen das Land heute gegenübersteht.