Tokio – Feste und Feiertage

Die Matsuri (祭り, manchmal auch einfach 祭) sind beliebte japanische Feste, die in der Regel shintoistischen Ursprungs sind und von einem Tempel oder Schrein gesponsert werden, obwohl sie manchmal auch weltlichen oder sogar christlichen Ursprungs sein können. Matsuri finden das ganze Jahr über in der Präfektur Tokio statt. Einige sind so beliebt, dass sie Besucher aus ganz Japan anlocken.

Die bekanntesten Feste und Feierlichkeiten in Tokio:

  • Dezomeshiki (Neujahrsumzug, 6. Januar), Feuerwehrumzug.
  • Hinamatsuri (3. März), nationales Puppenfest.
  • Kanda Matsuri (am Wochenende vor dem 15. Mai in jedem ungeraden Jahr), bei dem tragbare Schreine zum Kanda Myojin-Schrein gebracht werden.
  • Hana Matsuri (8. April). Ein nationales Fest zum Gedenken an die Geburt des Buddha.
  • Sanja Matsuri (drittes Wochenende im Mai), veranstaltet vom Asakusa Jinja-Schrein.
  • Sanno Matsuri (16. Juni), veranstaltet vom Hie-Schrein in Akasaka.
  • Hanabi Taikai (letzter Samstag im Juli), Feuerwerk auf dem Sumida-Fluss.
  • Tori-no-ichi oder Rechenfest (Mitte November), am Otori-Schrein in Asakusa.

Tokio auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Tokio
Allgemeine Informationen
Tokio: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Sehenswürdigkeiten in Tokio
Sehenswürdigkeiten in Tokio
Reiseführer über Tokio
Ausgewählte Reiseführer
Essen und Trinken / Tokio kulinarisch
Essen und Trinken in Tokio
Klima und Reisewetter
Klima und Reisewetter
Medizinische Versorgung
Medizinische Versorgung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Häufig gestellte Fragen
Allgemeine Informationen über Japan
Allgemeine Informationen über Japan