Kaiserpalast Tokio

Das Museum der kaiserlichen Sammlungen, Sannomaru-Shōzōkan (三の丸尚蔵館), befindet sich auf dem Gelände des East Garden im Kaiserpalast von Tokio. Es zeigt in wechselnden Ausstellung Teile der kaiserlichen Haushaltsschätze.

Das Museum wurde 1993 für das Studium und die Erhaltung der kaiserlichen  Kunstsammlung eröffnet. Die kaiserliche Familie spendete im Jahr 1989 rund 6000 Kunstwerke an die japanische Regierung. Viele Stücke davon wurden von kaiserlichen Hofkünstlern geschaffen.

Die Sammlung wurde durch die Schenkung der Kunstsammlung des Prinzen Chichibu (1902-1953) im Jahr 1996 und der Sammlung der Kaiserin Kōjun (1903-2000) im Jahr 2001 weiter ausgebaut.

Foto: Tooykrub / Shutterstock.com

Foto: Tooykrub / Shutterstock.com