Nationalmuseum Tokyo

Das Tokyo National Museum (TNM), 東京国立博物館 wurde 1872 gegründet. Es ist das größte und älteste Museum in Japan und eines der größten Kunstmuseen weltweit.

Das Museum hat eine umfassende Sammlung von Kunstwerken und archäologischen Objekten Asiens mit dem Schwerpunkt auf Japan. Insgesamt umfasst die Sammlung rund 110.000 Objekte, darunter 87 japanische Nationalschätze und 610 wichtige Kulturgüter. Die Sammlungen des Museums konzentrieren sich auf antike japanische Kunst und asiatische Kunst entlang der Seidenstraße. Es gibt auch eine große Sammlung griechisch-buddhistischer Kunst.

Im Zusammenhang mit seiner umfangreichen Sammlung führt das Museum auch Recherchen durch und organisiert Bildungsveranstaltungen.

Das Museum befindet sich im Ueno Park in Taitō, Tokio. Die Einrichtungen bestehen aus den Honkan (本館, Japanische Galerie), Tōyōkan (東洋館, Asiatische Galerie), Hyōkeikan (表慶館), Heiseikan (平成館), Hōryū-ji Hōmotsukan (法隆寺宝物館, der Galerie der Schätze Hōryū-ji), sowie Shiryōkan (資料館, dem Forschungs- und Informationszentrum) sowie anderen Einrichtungen.

Auf dem Museumsgelände gibt es Restaurants, Geschäfte und Ausstellungen im Freien sowie einen Garten.

Ihr Weg zum Nationalmuseum in Tokio:
13-9 Uenokoen, Taito City, Tokyo 110-8712

Nationalmuseum in Tokio (Japan). Foto: yoshi0511 / Shutterstock.com

Das Nationalmuseum in Tokio.
Foto: yoshi0511 / Shutterstock.com