The National Art Center

Das National Art Center (NACT) 国立新美術館 (Kokuritsu Shin-Bijutsukan) ist eine Ausstellungshalle für Kunst im Stadtteil Minato. Das Museum wurde 2007 eröffnet und zählt zu den meistbesuchten Kunstmuseen weltweit.

Im Gegensatz zu den anderen nationalen Kunstmuseen Japans verfügt das National Art Center über keine eigene Sammlung. Es beherbergt regelmäßig Wechselausstellungen anderer Museen und Organisationen.

Das National Art Center bildet zusammen mit den privaten Museen, dem Mori Art Museum und dem Suntory Museum of Art, das „Roppongi Art Triangle“.

Das Gebäude wurde von Kisho Kurokawa entworfen. Es ist einer der größten Ausstellungsräume des Landes. Der Zugang erfolgt von der Station Nogizaka an der Tokyo Metro Chiyoda Line.

Ihr Weg zum National Art Center (NACT) in Tokio:
7 Chome-22-2 Roppongi, Minato City, Tokyo 106-8558

National Art Center (NACT) in Tokio (Japan). Foto: Sira Anamwong / Shutterstock.com

Das National Art Center (NACT) in Tokio.
Foto: Sira Anamwong / Shutterstock.com