The National Museum of Modern Art

Das Tokyo National Museum of Modern Art (MOMAT), 東京国立近代美術館 ist das führende Museum für das Sammeln und Ausstellen moderner japanischer Kunst.

Die Sammlung des MOMAT reicht von Werken aus der Meiji-Zeit bis hin zu zeitgenössischer Kunst. Das Museum ist bekannt für seine Sammlung von Kunst des 20. Jahrhunderts und umfasst Künstler im westlichen Stil und Nihonga.

Das National Museum of Modern Art, Tokio, war das erste National Museum of Art in Japan und wurde 1952 gegründet. Der Architekt des Gebäudes war Kunio Maekawa. Später wurden zweimal benachbarte Räumlichkeiten erworben und das Museum weiter ausgebaut. 1967 zog das Museum in einen Neubau des Architekten Yoshirō Taniguchi um. Der Altbau im Stadtbezirk Chūō wurde umgebaut und beherbergt heute die filmhistorische Abteilung (Film Center). In der Nähe befindet sich auch die 1977 eröffnete Abteilung für Kunsthandwerk, die das alte Gebäude der Palastwache nutzt.

Im Nachbargebäude ist das Nationalarchiv Japans untergebracht.

Ihr Weg zum Tokyo National Museum of Modern Art (MOMAT), dem Nationalmuseum für moderne Kunst in Tokio:
3-1 Kitanomarukoen, Chiyoda City, Tokyo 102-8322