Tokyo Central Railway Station

Der Bahnhof von Tokio (東京駅) ist ein Bahnhof im Geschäftsviertel Marunouchi in Chiyoda, nahe dem Kaiserpalast und dem Geschäftsviertel Ginza.

Er ist der verkehrsreichste Bahnhof in Bezug auf die Anzahl der Züge pro Tag (über 3.000) und der fünftverkehrsreichste in Ostjapan in Bezug auf die Anzahl der Fahrgäste. Er ist die Endstation für die meisten Shinkansen- oder Hochgeschwindigkeitszuglinien, die Japan abdecken, und ist ein Anschluss für viele lokale und regionale Japan Railways-Linien sowie ein Umsteigepunkt für den Regionalverkehr.

Auf jeder Seite der Anlage besitzt der Bahnhof ein Empfangsgebäude. An der Westseite steht das 1914 eröffnete Marunouchi-Gebäude, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tokio. Es wurde von Tatsuno Kingo im europäischen Stil des frühen 20. Jahrhunderts entworfen und hat eine Fassade aus roten Mauerziegeln. Am Gebäude sind starke Einflüsse der Neorenaissance sichtbar. Das ursprüngliche Gebäude wurde bei den Bombenangriffen am Ende des Zweiten Weltkriegs (1945) schwer beschädigt und in der Nachkriegszeit wieder aufgebaut.

An der Ostseite steht das zweite Empfangsgebäude und bildet einen starken Kontrast zum historischen Gegenstück. Das 2013 fertiggestellte GranRoof von Helmut Jahn ist eine postmoderne Stahl-Glas-Konstruktion.

Foto: Richie Chan / Shutterstock.com

Das Bahnhofsgebäude mit seiner Fassade aus roten Mauerziegeln ist ein beliebtes Fotomotiv in Tokio.
Foto: Richie Chan / Shutterstock.com

Tokio auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Tokio (Japan)
Allgemeine Informationen
Tokio: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Tokio (Japan)
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Tokio
Mehr erfahren über Tokio