Tokyo Skytree

Der Tokyo Sky Tree (東京スカイツリ) ist ein Telekommunikations- und Aussichtsturm in Sumida, einem Bezirk von Tokio.

Er wurde 2012 fertiggestellt und war bereits seit 2010 der höchste Turm Japans. Mit einer Höhe von 634 Metern ist der Tokyo Sky Tree der höchste Turm der Welt und das zweithöchste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt nach dem Wolkenkratzer Burj Khalifa in Dubai.

Für den gleichen Sendezweck wurde 1958 der Tokyo Tower mit seinen 333 Metern Höhe gebaut. Wegen der vielen später im Stadtzentrum von Tokio gebauten Wolkenkratzer war der Tokyo Tower nicht mehr hoch genug, um eine Signalabdeckung in der ganzen Stadt zu gewährleisten.

Am 17. November wurde der Tokyo Sky Tree in einer Zeremonie im Hotel Tobu Levant Tokyo offiziell vom Guinness Buch der Rekorde als höchster freistehender Turm der Welt anerkannt. Michiaki Suzuki, Präsident der Tobu Sky Tree Tower Company, erklärte, dass einer der Zwecke des Baus des Turms darin besteht, der Welt die japanische Kultur und Technologie sowie den Charme der Umgebung von Tokio näherzubringen.

Foto: ESB Professional / Shutterstock.com

Der Tokyo Skytree ist eines der neuen Wahrzeichen von Tokio und eines der höchsten Gebäude der Welt.
Foto: ESB Professional / Shutterstock.com

Tokio auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Tokio (Japan)
Allgemeine Informationen
Tokio: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Tokio (Japan)
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Tokio
Mehr erfahren über Tokio