Toyokawa Inari Tokyo Betsuin

Toyokawa Inari Tokyo Betsuin Tempel (豊川稲荷東京別院) wurde ursprünglich 1828 erbaut und ist ein Zweigtempel des Haupttempels Toyokawa Inari, einem Soto-Zen-Tempel in Toyokawa City, Präfektur Aichi.

Der Tempel ist bekannt für seine Füchse, Frösche und die zahlreichen Fahnen. Füchse (Kitsune) werden mit Inari-Tempeln (der Shinto-Gottheit des Reises) in Verbindung gebracht, weshalb jeder “Inari”-Tempel Füchse aufstellt und als Gott verehrt.

Der Tempel wurde früher von Geschäftsleuten besucht, die erfolgreich sein wollten. Seit dem 20. Jahrhundert kommen vor allem Sänger und Schauspieler sowie werdende Mütter die für Wohlstand und Gesundheit beten.

Von den Bahnhöfen Nagatacho und Akasaka-mistuke liegt der Toyokawa Inari Tokyo Betsuin Tempel  nur einen kleinen Fußweg entfernt.

Toyokawa Inari Tokyo Betsuin (豊川稲荷東京別院)
1 Chome-4-7 Motoakasaka, Minato City, Tokyo 107-0051, Japan

Tokio auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Tokio (Japan)
Allgemeine Informationen
Tokio: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Tokio (Japan)
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Tokio
Mehr erfahren über Tokio