Kambodscha – Landeswährung

Der Riel (Khmer: រៀល, Symbol ៛) ist die Währung von Kambodscha. Es gab zwei verschiedene Riels, den ersten, der zwischen 1953 und Mai 1975 ausgegeben wurde, und den zweiten seit dem 1. April 1980. In Kambodscha ist auch der US-Dollar weit verbreitet.

Zwischen 1975 und 1980 hatte das Land kein Währungssystem. Frühere kambodschanische Währungen waren der Kambodschanischer Tical und der Kambodschanischer Franc.

Der Riel ist quasi an den US-Dollar gekoppelt, der Kurs liegt bei zirka 4.000 Riel für 1 US-Dollar, bei sehr geringer Schwankungsbreite (zirka 2 % in den Jahren 2011 bis 2015), ist aber nicht frei konvertierbar, und wird nicht an internationalen Geldmärkten gehandelt.

 

Kambodscha auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Kambodscha
Allgemeine Informationen
Kambodscha: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Kambodscha
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten
Reiseführer über Kambodscha
Ausgewählte Reiseführer
Essen und Trinken / Kambodscha kulinarisch
Essen und Trinken in Kambodscha
Klima und Reisewetter
Klima und Reisewetter
Feste und Feiertage
Feste und Feiertage
Informationen rund um die Landeswährung
Währung
Einreisebestimmungen und Visum
Einreisebestimmungen
Medizinische Versorgung
Medizinische Versorgung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Häufig gestellte Fragen