1. Reiseziele Asien
  2. Laos
  3. Laos – Feste und Feiertage

Laos – Feste und Feiertage

In Laos gibt es neben gesetzlichen Feiertagen auch Feiertage, die sich nach dem Mondkalender richten. 

  • 1. Januar: Neujahrstag (ວັນປີໃໝ່ສາກົນ)
  • 20. Januar: Tag der Streitkräfte
  • 8. März: Internationaler Frauentag (ວັນແມ່ຍິງສາກົນ)
  • 14.-16. April: Laotisches Neujahr (ບຸນປີໃໝ່ລາວ), das Fest dauert 3 Tage.
  • 1. Mai: Tag der Arbeit (ວັນກຳມະກອນສາກົນ)
  • 2. Dezember: Laotischer Nationalfeiertag (ວັນຊາດ) zum Gedenken an die Gründung der Demokratischen Volksrepublik Laos im Jahr 1975 mit Paraden und Tänze im That-Luang-Tempel.

 

Feiertage und Feste in Laos, die sich nach dem Mondkalender richten

  • Boun Khoun Khao (Ende Januar/Anfang Februar): Dieser Feiertag wird nach der Reisernte gefeiert. Es findet eine Zeremonie statt, um den Geistern des Landes zu danken und Glück für die nächste Ernte zu bringen.
  • Chinesisches und vietnamesisches Neujahr (Februar): Kud Chin und Kud Viet In chinesischen und vietnamesischen Tempeln finden Feuerwerke und Feierlichkeiten statt.
  • Boun Makha Bousa (Februar): Findet bei Vollmond statt, um der Rede Buddhas an 1.250 erleuchtete Mönche zu gedenken, die sich ohne Organisation oder Vorwarnung versammelt hatten. Am Abend besuchen die Menschen den Tempel und umrunden das Wat dreimal mit Kerzen in einer Zeremonie, die als vien tian bekannt ist.
  • Boun Khao Chi (Ende Februar): Besondere Opfergaben aus mit Eiern bestrichenem Klebreis werden den Mönchen dargebracht. Es wird mit Mahka Bousa in Verbindung gebracht.
  • Boun Pha Vet (Ende März): Dieses religiöse Fest, das drei Tage und Nächte dauert, feiert die frühere Inkarnation Buddhas, bevor er als Prinz Siddhartha geboren wurde.
  • Laotisches Neujahrsfest Boun Pi Mai (April): Es wird 3 Tage lang gefeiert und ist das wichtigste Fest des Jahres. Eimer mit Wasser werden an Passanten geworfen. Das schönste Fest sind die Feierlichkeiten in Luang Prabang, zu denen eine Prozession, ein Jahrmarkt, ein Sandburgenwettbewerb auf dem Mekong, eine Miss-Neujahr-Wahl, Volksaufführungen und kulturelle Darbietungen gehören.
  • Raketenfest Boun Bang Fai (Mitte Mai): Ein Fest der Fruchtbarkeit und des Regenmachens. Es findet kurz vor Beginn der Regenzeit statt. Riesige selbstgebaute Raketen werden in die Luft geschossen, um die Götter zu veranlassen, Regen für die kommende Reissaison zu schenken. Es gibt Musik, Tanz, Aufführungen und Prozessionen.
  • Boun Visakha Bousa (15. Tag des 6. Mondmonats, Ende Mai): Die Geburt, die Erleuchtung und der Tod Buddhas. Am Abend finden Lichterprozessionen statt.
  • Boun Khao Phansa (Mitte Juli): In den örtlichen Tempeln begrüßen die Gläubigen in bunten Seidenkleidern die Morgendämmerung der buddhistischen Fastenzeit, indem sie den Mönchen Geschenke überreichen und Wasser in den Boden gießen, um den Ahnen zu danken. Die Fastenzeit beginnt im Juli und dauert 3 Monate. Die Mönche müssen während dieser Zeit in ihrem Wat bleiben, um zu meditieren und sich auf das Dharma-Studium zu konzentrieren. Laotische Männer werden in dieser Zeit traditionell zu Mönchen geweiht.
  • Haw Khao Padap (Ende August oder Anfang September): Totengedenken
  • Boun Khao Salak (Mitte September): Die Menschen bringen den Mönchen Opfergaben. Dazu gehören praktische Dinge wie Bücher, Stifte, Zucker und Kaffee. Laien schenken den Mönchen auch Wachsblütenkerzen, um sich Verdienste zu erwerben.
  • Boun Ork Phansa (Mitte Oktober): An diesem Feiertag enden die buddhistische Fastenzeit und die Regenzeit. Die Mönche werden freigelassen, um ihren normalen Gemeinschaftspflichten nachzukommen. Es wird mit Bootsrennen und Karneval gefeiert. Am Abend des Van Ork Phansa wird in ganz Laos eine Zeremonie abgehalten, bei der die Menschen kleine, mit Kerzen beleuchtete Bananenblattboote (heua fai) auf den Flüssen zu Wasser lassen, die mit Weihrauch und kleinen Geldbeträgen geschmückt sind, um Glück und Wohlstand zu bringen.
  • Drachenbootrennen Boun Song Hua (Spätsommer/Frühherbst): Findet zu unterschiedlichen Zeiten im Spätsommer oder Frühherbst in jeder Stadt am Fluss statt. Damit wird das Ende der buddhistischen Fastenzeit gefeiert. Das Vientiane Boat Race Festival (Vientiane und Savannakhet) findet am zweiten Wochenende im Oktober statt. Die Luang Prabang Boat Races finden Anfang September auf dem Nam Kan statt, mit einem großen Markttag vor den Rennen und Feierlichkeiten in der Nacht des Renntages.
  • That Luang Festival Boun That Louang (Vollmond, Anfang November): Pilgerfahrt zur That Luang Stupa in Vientiane. Vor der Morgendämmerung nehmen Tausende an einer feierlichen Opfergabe und einem gemeinsamen Gebet teil, gefolgt von einer Prozession. Danach werden tagelang auf einer kombinierten Messe und einem Jahrmarkt Kunsthandwerk, Blumen, Spiele, Konzerte und Tanzvorführungen angeboten.
  • Neujahr der Hmong (Ende November/Anfang Dezember): Kein nationaler Feiertag. Wird bei den nördlichen Bergstämmen gefeiert.

Laos auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Laos
Allgemeine Informationen
Laos: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Laos
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten
Reiseführer über Laos
Ausgewählte Reiseführer
Essen und Trinken / Laos kulinarisch
Essen und Trinken in Laos
Klima und Reisewetter
Klima und Reisewetter
Feste und Feiertage
Feste und Feiertage
Informationen rund um die Landeswährung
Währung
Einreisebestimmungen und Visum
Einreisebestimmungen
Medizinische Versorgung
Medizinische Versorgung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Häufig gestellte Fragen