Masjid Negara

Die Masjid Negara in Kuala Lumpur ist die Nationalmoschee Malaysias.

Mit einer Kapazität von 15.000 Menschen ist sie eine der größten Moscheen Südostasiens. Sie wurde 1965 erbaut und 1987 renoviert.

Die Masjid Negara verbindet traditionelle islamische Architektur mit modernen Materialien. Die Hauptmerkmale sind das 73 Meter hohe Minarett und das 18-eckige sternförmige Stahlbetondach. Der Regenschirm, als Synonym für die Tropen, ist das deutlich sichtbare Gestaltungsmerkmal: Das Hauptdach ist eine Anspielung auf einen geöffneten Regenschirm, das Minarett deutet einen geschlossenen Regenschirm an. Die gefalteten Dachsegmente sind eine kreative Lösung, um die erforderliche große Spannweite für die Haupthalle zu erreichen. Reflektierende Wasserflächen und Fontänen umgeben das Ensemble.

Foto: Abdul Razak Latif / Shutterstock.com

Masjid Negara, die Nationalmoschee von Malaysia, ist bekannt für ihre Architektur.
Foto: Abdul Razak Latif / Shutterstock.com