Malay Heritage Centre

Das Malay Heritage Centre ist ein Kulturzentrum und Museum. Es präsentiert die Kultur, das Erbe und die Geschichte der malaiischen Bevölkerung von Singapur.

Auf dem Gelände des Malay Heritage Centre befinden sich Gelam-Bäume, eine Nachbildung eines Bugis Prahu-Bootes, die Pinisi und Informationsmarken zur Geschichte des Bugis-Volkes und seines Handels. Das Zentrum selbst bewahrt und präsentiert die malaysische Kultur und das Erbe in Singapur durch historische Artefakte, Multimedia- und Diorama-Displays und Ausstellungen.

Das Zentrum organisiert auch malaysische Kulturprogramme und Workshops.

Das Gebäude war einst die Istana Kampong Glam (Sultanspalast) und gehörte ursprünglich zu einem größeren Komplex, der bis zur Beach Road führte.

Das 8.000 Quadratmeter große Zentrum am Sultan Gate in Kampong Glam wurde am 27. November 2004 eröffnet. Im August 2011 wurde das Malay Heritage Centre wegen umfangreicher Renovierungen geschlossen und im September 2012 wiedereröffnet.

Ihr Weg zum Malay Heritage Centre in Singapur:
85 Sultan Gate, Singapore 198501

Das Malay Heritage Centre in Singapur. Foto: gnohz / Shutterstock.com

Das Malay Heritage Centre in Singapur.
Foto: gnohz / Shutterstock.com