Thian Hock Keng Tempel

Thian Hock Keng ist ein chinesischer Tempel in Singapur. Er ist der älteste und bedeutendste minnanesische Tempel in Singapur. Der Haupttempel ehrt Mazu, die taoistische Göttin des Meeres. Der Tempel hinter dem Haupttempel ist buddhistisch und ehrt Guanyin, den Bodhisattva der Barmherzigkeit.

Chinesische Vertragsarbeiter erbauten den Tempel 1821/1822 zu Ehren der Göttin des Meeres und aus Dank für Ihre sichere Ankunft in Singapur. Thian Hock Keng wurde am 6. Juli 1973 zum Nationaldenkmal erklärt.

Foto: Arndale / Shutterstock.com
Foto: Arndale / Shutterstock.com