Cihsheng Tempel

Der Dadaocheng Cisheng Tempel, allgemein bekannt als der Dadaocheng Mazu (bedeutet “Mutter-Ahne”) Tempel, ist einer der drei Haupttempel in Daodaocheng. Er ist Tianshang Shengmu (“Himmlische Heilige Mutter”), der Beschützerin der Seeleute und auch bekannt als Mazu oder Tianhou (bedeutet “Kaiserin des Himmels”) geweiht.

Der Cisheng-Tempel befand sich 1866 ursprünglich an der Kreuzung der Xining North Road und der Minsheng West Road, auf der anderen Seite des Handelshafens, mit dem Bali Guanyin-Berg zu seiner Rechten und Blick auf die Bucht des Tamshui-Flusses, der nach Norden fließt. Im Jahr 1910 riss die japanische Regierung den Tempel ab, um die städtischen Straßen neu zu planen. Die Einheimischen finanzierten den Umzug des Tempels an seine jetzige Adresse, wobei die ursprünglichen Säulen und Steine verwendet wurden und das Aussehen des Tempels seit dem Wiederaufbau im Jahr 1914 bis heute erhalten blieb.

Dadaocheng Cisheng Temple (大稻埕慈聖宮)
No. 17, Lane 49, Baoan Street, Datong Dist., Taipei City Taiwan, R.O.C

Taipeh auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Taipeh (Taiwan)
Allgemeine Informationen
Taipeh: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Taipeh (Taiwan)
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Taipeh (Taiwan)
Mehr erfahren über Taipeh