Amphawa

Ca. 80 km von Bangkok entfernt liegt Amphawa (อัมพวา), eine kleine Bezirksstadt in Zentralthailand. Amphawa ist vor allem für ihre vielen Wasserkanäle und die schwimmenden Märkte (Floating Markets) bekannt.

Das Leben in Amphawa findet entlang der Uferwege des Amphawa Kanals statt, einem kleinen Nebenfluss des Mae Khlong Flusses. Die Märkte und traditionellen Siedlungen entlang der Kanäle sind ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen. Jedes Wochenende strömen Thais und Touristen zum berühmten Amphawa Floating Market. Oft kommt es zu großen Warteschlangen entlang der Brücken und Gehwegen. Obwohl kommerziell entwickelt, haben die alten Holzhäuser und Schaufenster ihren ursprünglichen Charme behalten. Täglich werden auch Fahrten von Bangkok angeboten, oft auch inkl. einer Bootstour entlang des Kanals. Eine wunderbare Gelegenheit, selbst vom Boot aus am schwimmenden Markt teilzunehmen.

Amphawa liegt am Fluss Mae Klong, unweit seiner Mündung in den Golf von Thailand. Erstmals urkundlich erwähnt ist das heutige Amphawa in der Herrschaftszeit von König Prasat Thong in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Es war eine kleinere Gemeinschaft von Landwirten und Händlern. Amphawa war der Geburtsort von König Rama II., der das damalige Siam von 1809 bis 1824 regierte. An seinem wahrscheinlichen Geburtsort befindet sich heute der King Rama II Memorial Park, ein botanischer Garten mit traditionellen thailändischen Stelzenhäusern.

Bis weit ins 19. Jahrhundert lief der meiste Verkehr in vielen Teilen des damaligen Siam nicht auf Straßen, sondern auf den zahlreichen Kanälen ab. Auch Märkte wurden vielerorts auf Booten auf dem Wasser abgehalten. Während im 20. Jahrhundert die Kanäle fast überall gegenüber Straßen an Bedeutung verloren, hat sich in Amphawa die traditionelle Struktur im Kern erhalten. Der Floating Market von Amphawa ist heute jedoch in erster Linie eine Touristenattraktion, sowohl für ausländische Reisende als auch für thailändische Ausflügler.

Das thailändische Amphawa ist vor allem für seine schwimmenden Märkte bekannt. Foto: Avigator Thailand / Shutterstock.com

Amphawa ist vor allem für seine schwimmenden Märkte, die Floating Markets, bei Touristen bekannt.
Foto: Avigator Thailand / Shutterstock.com