Benjakitti Park

Der Benjakitti Park (สวนเบญจกิติ) ist ein Park im Bezirk Khlong Toei, im Herzen von Bangkok. Er liegt neben dem Queen Sirikit National Convention Center und entstand auf der ehemaligen Fabrikfläche der Thailand Tobacco Monopoly (TTM).

Der Park wurde 2004, zum 72. Geburtstag von Königin Sirikit eröffnet. Der Name „Benjakitti“ wurde dem Park von Königin Sirikit während der Eröffnung gegeben. Er liegt auf einem rechteckigen Grundstück mit rund 208.000 m² und wurde aus einer 200×800 Meter großen Teichfläche entwickelt. Neben dem Teich Ratchada steht die Skulptur „Pathumthani“, das Wahrzeichen des Benjakitti Parks.

Vor seiner offiziellen Eröffnung wurde der Park vom 1. bis 9. Dezember 2004 für Theateraufführungen zum Gedenken an Seine Majestät genutzt. Mit spektakulärer Technik wurde auf einer kreisförmigen Bühne in der Mitte des Sees die Aufführung „The Phra Mahathat The Phenomenal Life Show“ gezeigt. Mit einem Durchmesser von über 100 Metern ist es die größte Wasserbühne von Thailand.

2006 wurde der Benjakitti Park um eine Waldfläche erweitert, was ihn zum ersten Waldpark in Bangkok macht. Heute ist der Benjakitti Park zweigeteilt: in eine östliche Wasserfläche und eine westliche Waldzone. Rund um die Uferpromenade des Sees mit seinen Wasserfontänen, verläuft ein 1,8 km langer Rundweg für Fußgänger und Jogger. Ein separater Radweg verläuft außerhalb davon.

Im Benjakitti Park können Fahrräder, Tretboote, Ruderboote und Kanus gemietet werden

Der Benjakitti Park liegt in der Nähe der Queen Sirikit National Convention Centre MRT Station sowie der Sukhumvit MRT Station und der Asok BTS Station.

Ihr Weg zum Benjakitti Park in Bangkok:
Ratchadaphisek Rd, Khlong Toei, Bangkok 10110

Der Benjakitti Park in Bangkok. Foto: Tuomas Lehtinen / Shutterstock.com

Der Benjakitti Park ist ein schöner Stadtpark mit Waldfläche im Zentrum von Bangkok.
Foto: Tuomas Lehtinen / Shutterstock.com