Benjasiri Park

Der Benchasiri Park (สวนเบญจสิริ) ist eine große Grünanlage an der Sukhumvit Road, im Bezirk Khlong Toe von Bangkok. Er befindet sich neben dem Einkaufszentrum Emporium und wird häufig für Open-Air-Veranstaltungen genutzt.

Der Park erinnert an den fünften Zyklus (sechzigster Geburtstag) von Königin Sirikit am 12. August 1992. Der erste Spatenstich für den Bau des Benchasiri Parks erfolgte im Jahr 1990 auf einem Grundstück, auf dem sich ursprünglich das Meteorologische Institut von Bangkok befand.

Der Benchasiri Park hat eine Fläche von 47.000 m², um seinen See herum stehen zwölf Skulpturen von zeitgenössischen thailändischen Künstlern.

Im Park gibt es neben einem 12,5×25 Meter Schwimmbad auch einen großen Spielplatz. Außerdem gibt es im Park einen großen Sportbereich mit Volleyball- und Basketballfeldern. Jogger lieben den Park mit seinen schattigen Bäumen.

Dhamma ni suan: Anstelle eines Tempelbesuchs kommen viele Einheimische an Sonntagen von 7 bis 9 Uhr in den Park, um sich buddhistische Predigten anzuhören.

Dontri ni suan ist eine der interessanten Aktivitäten im Benchasiri Park, um sich von Arbeit und Stress zu erholen. Am Wochenende kann man im Park thailändische und internationale Musik genießen.

Der Benchasiri Park ist von der Phrom Phong Station (Sukhumvit Line des BTS Skytrain) erreichbar und befindet sich zwischen Soi 22 und 24.

Ihr Weg zum Benchasiri Park in Bangkok:
สุขุมวิท22-24 Khlong Tan, Khlong Toei, Bangkok 10110, Thailand

Der Benchasiri Park in Bangkok. Foto: Mongkol Foto / Shutterstock.com

Der Benchasiri Park in Bangkok.
Foto: Mongkol Foto / Shutterstock.com