Queen Sirikit Park

Der Queen Sirikit Park in Bangkok ist ein botanischer Garten und Teil des größeren Catuchak-Parks. Der Park hat eine Fläche von 0,22 km² und wurde 1992 anlässlich des 60. Geburtstags von Königin Sirikit angelegt.  Die offizielle Eröffnung des Queen Sirikit Parks fand am 19. Dezember 1996 statt.

Im Park gibt es viele Brunnen und Wasserflächen mit Lotusblumen, sowie eine große Vielfalt an Pflanzen und Schmetterlingen.

Vor allem ziehen die seltenen einheimischen und ausländischen Pflanzen sowie die zahlreichen Bananensorten, Palmen- und Bambusarten sowie Hibiskuspflanzen die Besucher in ihren Bann.

Der Queen Sirikit Park ist eine Oase der Ruhe im hektischen Bangkok und bietet neben der Pflanzenwelt jede Menge Möglichkeiten zur Entspannung und sportlichen Bewegung.

Ihr Weg zum Queen Sirikit Park in Bangkok:
200/1 Kamphaeng Phet 2 Rd, Khwaeng Chatuchak, Khet Chatuchak, Krung Thep Maha Nakhon 10900

Queen Sirikit Park in Bangkok. Foto: Frank Bach / Shutterstock.com

Queen Sirikit Park in Bangkok.
Foto: Frank Bach / Shutterstock.com