Queen Sirikit Textilmuseum

Die Mission des Museums ist es, Textilien aus Südostasien, Südasien und Ostasien zu sammeln, auszustellen und zu konservieren.

Das Museum soll ebenfalls als Zentrum für alle dienen, die etwas über vergangene und gegenwärtige Textilien aus Südostasien, Südasien und Ostasien erfahren möchten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Textilien des königlichen Hofes und Ihrer Majestät Königin Sirikit.

Das Textilmuseum geht auf eine Idee Ihrer Majestät Königin Sirikit aus dem Jahr 2003 zurück, das damals nicht genutzte Ratsadakorn-Bhibhathana-Gebäude in ein modernes Museum für Textilien umzubauen. Das Gebäude aus dem Jahr 1870 mit seiner schönen Fassade ist heute im Inneren ein modernes Museum mit eigenem Textilkonservierungslabor.