Wachira Benchathat Park (Rot Fai Park)

Der Wachirabenchathat Park (สวนวชิรเบญจทัศ) liegt im Chatuchak District von Bangkok. Der Park grenzt an den Queen Sirikit Park und den Chatuchak Park. Mit seiner Fläche von rund 0,6 km2 ist er die größte Grünanlage dieses Trios. Der Wachirabenchathat Park zählt zu den beliebtesten Parks der thailändischen Hauptstadt.

Eröffnet wurde der Park am 28. Juli 2002. Er erhielt seinen Namen vom Prinzen Maha Vajiralongkorn. Bevor der Park in einen öffentlichen Park umgewandelt wurde, war es ein Golfplatz, der zur State Railway of Thailand gehörte. Darum wird der Wachirabenchathat Park auch heute noch manchmal als State Railway Public Park bezeichnet.

Der Park wird häufig zum Radfahren genutzt. Er hat eine drei Kilometer lange Strecke zum Spazierengehen und Radfahren. Am Anfang des Radweges befindet sich ein Verleih, in dem sich die Besucher Fahrräder ausleihen können. Für alle, die sich lieber auf dem Wasser betätigen wollen, gibt es am See auch einen Tretboot-Verleih.

Im Wachirabenchathat Park gibt es einen schönen Schmetterlingsgarten und ein Insektarium zur Entspannung und Bildung der Besucher. Ein weiteres Highlight ist eine Miniaturstadt. Die Stadt besteht aus den berühmten Gebäuden und Touristenattraktionen von Bangkok in verkleinerter Form. Die Miniaturstadt wurde geschaffen, damit Kinder die Verkehrsregeln kennenlernen können, indem sie in diesem Gebiet Fahrrad fahren.

Darüber hinaus verfügt der Park über ein Sportzentrum mit verschiedene Arten von Sportplätzen und Fitnessangeboten. Zum Beispiel können die Besucher im Wachirabenchathat Park Fitness, Yoga, Schwimmen, Tennis und mehr betreiben.

Ihr Weg zum Wachirabenchathat Park in Bangkok:
Kamphaeng Phet 3 Rd, Lat Yao, Chatuchak, Bangkok 10900

Wachirabenchathat Park, Bangkok. Foto: enlightened101 / Shutterstock.com

Der Wachirabenchathat Park ist einer der beliebtesten Parks in Bangkok.
Foto: enlightened101 / Shutterstock.com