FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie heißt die Hauptstadt von Thailand?

Hauptstadt des Königreichs Thailand ist Bangkok, ein beliebtes Reiseziel in Südostasien. Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Tempel, prunkvollen Paläste und das pulsierende Leben. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok gehören der Große Palast, der Tempel Wat Phra Kaeo und der Tempel Wat Pho mit einer riesigen liegenden Buddha-Statue. Auf thailändisch heißt Bangkok „Krung Thep“, was soviel wie „Stadt der Engel“ bedeutet. Bangkok hat rund sieben Millionen Einwohner und ist die größte Stadt Thailands.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Thailand?

Thailand ist reich an Natur und Kultur. Zu den bekanntesten und sehenswertesten Städten des Landes gehören die Hauptstadt Bangkok, Chiang Mai und Chiang Rai sowie die historischen Orte Ayutthaya und Sukhotai. Ayutthaya war einst die Hauptstadt von Siam und ist heute ein Weltkulturerbe. Auch Kanchanaburi und die Brücke über den River Kwai sind ein beliebtes Reiseziel für Tagesausflüge. In ganz Thailand gibt es unzählige prunkvolle Tempel und Heiligtümer zu bestaunen. Als Urlaubsregionen bekannt sind vor allem Phuket und Pattaya sowie die Inseln Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao und Krabi. 

Wie lange dauert ein Flug nach Thailand?

Die Flugzeit mit Direktflügen ab Frankfurt oder München zu den verschiedenen Flughäfen Thailands beträgt zwischen 10,5 und 11,5 Stunden. Der Rückflug dauert etwas länger, meist zwischen 11 und 12 Stunden.

Über welche Flughäfen ist Thailand erreichbar?

Die wichtigsten Flughäfen in Thailand sind der internationale Flughafen Bangkok (BKK) Suvarnabhumi, einer der größten Flughäfen Asiens, sowie die Flughäfen Koh Samui (USM), Flughafen Krabi (KBV) und der Flughafen Phuket (HKT). Es gibt weitere Flughäfen z.B. in Chiang Mai, Chiang Rai und Hat Yai.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Thailand?

Die beste Reisezeit für Thailand ist die Trockenzeit zwischen Dezember und Februar. In dieser Zeit sind die Temperaturen mit ca. 25° C angenehm. Die Regenzeit beginnt in den größten Teilen Thailands im Mai. Für die thailändische Hauptstadt Bangkok wird die Zeit von November bis März als ideale Reisezeit angegeben, auf den Inseln kann sich das Wetter vom Festland unterscheiden.

Wie heißt die thailändische Landeswährung?

Die thailändische Währung ist der Baht.

In welcher Zeitzone liegt Thailand?

Thailand liegt in der Zeitzone UTC+7 und hat keine Sommerzeit. Je nach Sommer- oder Winterzeit ist die Zeitverschiebung 6 oder 7 Stunden später. 20:00 Uhr Winterzeit in Deutschland = 15:00 Uhr in Thailand.

Was sind die Nachbarländer von Thailand?

Die Nachbarländer von Thailand sind Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia ganz im Süden.

Thailand auf einen Blick

Allgemeine Informationen über Thailand
Allgemeine Informationen
Thailand: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten
Beliebte Reiseziele und Sehenswürdigkeiten
Reiseführer über Thailand
Ausgewählte Reiseführer
Essen und Trinken / Thailand kulinarisch
Essen und Trinken in Thailand
Klima und Reisewetter
Klima und Reisewetter
Feste und Feiertage
Feste und Feiertage
Informationen rund um die Landeswährung
Währung
Einreisebestimmungen und Visum
Einreisebestimmungen
Medizinische Versorgung
Medizinische Versorgung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Häufig gestellte Fragen