Thailand – Feste und Feiertage

Gesetzliche Feiertage werden in Thailand von der Regierung reguliert, und die meisten werden vom öffentlichen und privaten Sektor eingehalten. Normalerweise gibt es sechzehn Feiertage im Jahr, aber der Staat kann auch mehr Feiertage festlegen. Alle gesetzlichen Feiertage werden von Regierungsbehörden durchgesetzt, während die Bank von Thailand Feiertage durchsetzt, die sich leicht von den von der Regierung eingehaltenen unterscheiden. Privatunternehmen sind gesetzlich verpflichtet, mindestens 13 freie Tage pro Jahr einzuhalten, einschließlich des Nationalen Tags der Arbeit, können aber beliebige andere Tage wählen. Fällt ein gesetzlicher Feiertag auf ein Wochenende, so wird ein nachfolgender Tag, an dem normalerweise gearbeitet wird, als Ausgleich ein gesetzlicher Feiertag.

  • 1. Januar: Neujahr, Wan Khuen Pi Mai (วันขึ้นปีใหม่) 

  • Februar: Magha Puja Māgha Pūjā (จัดงานวันมาฆบูชา) Basierend auf dem Thailändischen „Mondkalender“, Theravada (Buddhistischer Feiertag)

  • 6. April: Chakri-Gedenktag Wan Chakri (วันจักรี) Gedenkt Rama I., Gründer der Chakri-Dynastie

  • 13. – 15. April: Thailändisches Neujahrsfest Songkran (จัดงานวันสงกรานต์) 

  • Mai: Vesakh (Visakha Puja) Visakha Bucha (จัดงานวันวิสาขบูชา) Basierend auf dem Thailändischen „Mondkalender“, Theravada (Buddhistischer Feiertag)

  • Mai: Kgl. Zeremonie des Ersten Pflügens Royal Ploughing Ceremony (วันพระราชพิธีพืชมงคล จรดพระนังคัลแรกนาขวัญ)[1] nur Behörden

  • 1. Mai: Tag der Arbeit Wan Raeng Ngan Haeng Chat (วันแรงงานแห่งชาติ) Bankfeiertag

  • 5. Mai: Krönungstag Coronation day (Wan Chattra Mongkhon, วันฉัตรมงคล) Jahrestag der Krönung des ehemaligen Königs Bhumibol Adulyadej im Jahre 1950, Wird gestrichen![2]

  • 3. Juni: Königin Geburtstag  Geburtstag der Königin Suthida Vajiralongkorn

  • 1. Juli: Mitte-des-Jahres-Feiertag Mid Year Day (Wan Yut Klang Pi Thanakhan, วันหยุดกลางปีธนาคาร) Bankfeiertag

  • 22. Juli: Asalha Puja Asanha Bucha (จัดงานวันอาสาฬหบูชา) gem. thailändischem „Mondkalender“ (nur Behörden) Theravada (Buddhistischer Feiertag)

  • 23. Juli: Beginn von Vassa Khao Phansa (เข้าพรรษา) Beginn der dreimonatigen Regenzeitklausur, gem. thailändischem „Mondkalender“, Theravada (Buddhistischer Feiertag)

  • 28. Juli: Königs Geburtstag  Geburtstag des Königs Maha Vajiralongkorn

  • 12. August: Muttertag Wan Chaloem Phra Chonmaphansa Somdet Phranang Chao Phra Boromma Rachininat (วันเฉลิมพระชนมพรรษาสมเด็จพระนางเจ้าฯ พระบรมราชินีนาถ); Wan Mae Haeng Chat (จัดงานวันแม่แห่งชาติ) Geburtstag der Königinmutter Sirikit

  • September: Sartthai-Tag Sat Thai (สารทไทย) Erinnerung an die Verstorbenen (Buddhistischer Feiertag)

  • Oktober: Ok Phansa Tag Ok Phansa (จัดงานออกพรรษา) Ende der dreimonatigen Regenzeitklausur (Buddhistischer Feiertag)

  • 13. Oktober: Bhumibol Adulyadej  Todestag des Königs Bhumibol (Rama IX.) (2016)[2]

  • 23. Oktober: Chulalongkorn Wan Piyamaharat (วันปิยมหาราช) Todestag des Königs Chulalongkorn (Rama V.)

  • November: Kathin Spende Thot Kathin (จัดงานวันทอดกฐิน) Spende von Roben an Mönche (Buddhistischer Feiertag)

  • November: Loi Krathong Loi Krathong (งานลอยกระทง) Lichterfest (kein gesetzlicher Feiertag)

  • 5. Dezember: Vatertag Wan Chaloem Phra Chonmaphansa Phrabat Somdet Phra Chao Yuhua, (วันเฉลิมพระชนมพรรษาพระบาทสมเด็จพระเจ้าอยู่หัว) Geburtstag des vorherigen Königs, Bhumibol Adulyadej

  • 10. Dezember: Tag der Etablierung der Verfassung Constitution Day (Wan Rattha Thammanun, วันรัฐธรรมนูญ) Wechsel zur konstitutionellen Monarchie im Jahre 1932

  • 31. Dezember: Silvester Wan Sin Pi (วันสิ้นปี)