Flag Tower of Hanoi

Der Flag Tower of Hanoi (Cột cờ Hà Nội) ist eines der Wahrzeichen der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. Der Turm wurde 1812 erbaute und ist 33,4 Meter hoch. Über dem Turm weht die Nationalflagge Vietnams. Mit Flagge wird eine Höhe von 41 Metern erreicht.

Der Flaggenturm hat als eines der wenigen alten Gebäude in Hanoi die französische Kolonialzeit unbeschadet überstanden. Die Franzosen nutzten den Turm als militärischen Aussichtspunkt.

Der Flaggenturm ist Teil der weltberühmten Zitadelle von Hanoi, Thăng Long. Cột cờ besteht aus drei Ebenen und einem pyramidenförmigen Turm mit einer Wendeltreppe, die nach oben führt. Die erste Stufe ist 42,5 m breit und 3,1 m hoch, die zweite 25 m breit und 3,7 m hoch und die dritte 12,8 m breit und 5,1 m hoch. Die zweite Ebene hat vier Türen. Die Worte "Nghênh Húc" ("Das Sonnenlicht der Morgendämmerung willkommen heißen") sind auf der Osttür eingeschrieben; die Worte "Hồi Quang" ("Das Licht reflektieren") an der Westtür und "Hướng Minh" ("Auf das Sonnenlicht gerichtet") an der Südtür. Der Turm wird von 36 blumenförmigen und sechs fächerförmigen Fenstern beleuchtet.

Ihr Weg zum Flaggenturm von Hanoi (Cột cờ Hà Nội)

Adresse: 28A Điện Biên Phủ, Điện Bàn, Ba Đình, Hà Nội, Vietnam

Der Flaggenturm von Hanoi (Cột cờ Hà Nội). Foto: Trong Nguyen / Shutterstock.com

Der Flaggenturm von Hanoi (Cột cờ Hà Nội).
Foto: Trong Nguyen / Shutterstock.com