Lotte Center Hanoi

Das Lotte Center Hanoi ist ein Wolkenkratzer im Stadtteil Ba Đình. Am 2. September 2014 wurde das Gebäude fertiggestellte, es hat 65 Stockwerke.

Das Zentrum verfügt über einen modernen Baustil, der vom amerikanischen Unternehmen Callison entworfen wurde. Nach dem Keangnam Hanoi Landmark Tower im Cau Giay District ist das Lotte Center Hanoi das zweithöchste Gebäude in der vietnamesischen Hauptstadt. Das Hochhaus umfasst Büros, ein 5-Sterne-Hotel, ein Lotte-Kaufhaus im 6. Stock, Luxuswohnungen, das Evian Spa, den Lotte Mart, Restaurants und eine Aussichtsplattform. Insgesamt stehen 30 Aufzüge zur Verfügung.

Im 65. Stock befindet sich die Aussichtsplattform „Top of Hanoi“ mit einem kleinen Laden, der Getränke und Snacks verkauft. Von dort aus gibt es einen separaten Aufzug, der die Besucher in zwei weitere Stockwerke führt. Das 67. Stockwerk wird als „PH“ bezeichnet und ist das oberste Stockwerk. Nach dem Verlassen des Aufzugs gibt es eine kleine Treppe, die die Besucher in die Spitze des Gebäudes führt. Dort gibt es eine Dachterrasse mit Bar und ein Mini-Restaurant.