Tran Quoc-Pagode

Die Tran Quoc-Pagode ist ein wahres Juwel spiritueller Architektur in Hanoi. Die Pagode befindet sich am Westufer des Ho-Tay-Sees und ist die älteste Pagode der Stadt. Sie wurde im 6. Jahrhundert erbaut und gilt als eines der bedeutendsten Heiligtümer Vietnams.

Die Pagode besteht aus drei Ebenen und ist von einem wunderschönen Garten umgeben. Auf der ersten Ebene befindet sich eine Statue des buddhistischen Erleuchteten, der die Besucher willkommen heißt. Auf der zweiten Ebene befinden sich mehrere kleinere Schreine, die dem Gott des Wassers und anderen buddhistischen Gottheiten gewidmet sind. Die dritte Ebene ist die höchste und bietet einen atemberaubenden Blick auf den See und die Umgebung.

Ein Highlight der Pagode ist die herrliche Aussicht von der dritten Ebene auf den Ho-Tay-See und die Umgebung. Besucher können hier die Schönheit der Natur und die Ruhe des Ortes genießen. Die Pagode ist auch ein beliebter Ort für buddhistische Zeremonien und Meditationen.

Die Tran Quoc-Pagode ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische und ein Muss für jeden Besuch in Hanoi. Es ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi zu erreichen und bietet eine willkommene Abwechslung zum Trubel der Stadt. Besuchen Sie die Pagode früh am Morgen oder spät am Abend, um die Schönheit des Sonnenaufgangs oder Sonnenuntergangs zu genießen und eine unvergessliche Erfahrung zu machen. Man sollte sich jedoch darauf einstellen, dass die Pagode besonders an Wochenenden und Feiertagen sehr voll sein kann.

Hanoi auf einen Blick

Urlaubs-Tipps und Wissenswertes rund um Ihre Reise nach Hanoi.
Gute Gründe für eine Reise nach Hanoi

 

Entdecken Sie die Highlights

  • Ho-Chi-Minh-Mausoleum: Besuchen Sie das beeindruckende Mausoleum, in dem das Herz des vietnamesischen Unabhängigkeitsführers Ho Chi Minh aufbewahrt wird.
  • Altstadt und Hoan-Kiem-See: Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt, gefolgt von einer entspannten Pause am malerischen Hoan-Kiem-See.
  • Tempel der Literatur: Tauchen Sie ein in die Geschichte der Bildung in Vietnam, indem Sie den Tempel der Literatur erkunden, der als die erste Universität des Landes gilt.

Kulinarische Abenteuer

  • Pho und Street Food: Kosten Sie die berühmte vietnamesische Nudelsuppe Pho und erkunden Sie die zahlreichen Straßenstände, die köstliche lokale Spezialitäten anbieten.

  • Egg Coffee und Bia Hoi: Probieren Sie den einzigartigen Eierkaffee und genießen Sie ein frisches Bia Hoi (lokales Bier) in den Straßencafés.

Tipps und nützliche Informationen

  • Wasserpuppentheater: Erleben Sie die traditionelle vietnamesische Kunstform des Wasserpuppentheaters im Thang Long Water Puppet Theatre.

  • Train Street: Besuchen Sie die "Train Street", wo Züge direkt durch schmale Wohnstraßen fahren – ein einzigartiges und faszinierendes Erlebnis.

  • Verkehrsmittel: Nutzen Sie Fahrräder oder Rikschas, um die Stadt auf eine authentische Weise zu erkunden, oder nehmen Sie ein traditionelles Wassertaxi auf dem Westsee.
Allgemeine Informationen über Hanoi (Vietnam)
Allgemeine Informationen
Hanoi: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Hanoi (Vietnam)
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Hanoi
Mehr erfahren über Hanoi