Bunaken

Bunaken ist eine kleine indonesische Insel vor der Küste der Stadt Manado. Die Insel ist rund 8 km² groß und gehört zum Bunaken National Marine Park.

Bunaken ist vielen Tauchern und Biologen bekannt für seine wunderschönen Korallenriffe, die sehr steil (bis zu 200 Meter) etwa 50 Meter von der Insel entfernt liegen. Dieses Riff ist Teil des Bunaken Nationalparks.

Der Bunaken Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 890,65 km², von denen nur 3% terrestrisch sind, einschließlich der Bunaken-Insel sowie der Inseln Manado Tua, Mantehage, Nain und Siladen. Das Tauchen zieht viele Besucher auf die Insel.

Das Wasser des Bunaken National Marine Park ist in der Manadoy Bay bis zu 1.566 m tief, mit Temperaturen zwischen 27 und 29 °C. Es gibt eine große Vielfalt an Korallen, Fischen, Stachelhäutern und Schwämmen. In Bunaken gibt es 7 der 8 weltweit bekannten Arten von Riesenmuscheln. Es wird behauptet, dass es rund um Bunaken auch siebenmal mehr Korallenarten als auf Hawaii. Unbestritten ist aber die Tatsache, dass rund 70% aller bekannten Fischarten des Indo-Westpazifiks vor Bunaken anzutreffen sind.

Die ozeanische Strömungen können zum Teil erklären, warum der Bunaken National Marine Park eine so hohe Biodiversität aufweist. Im Allgemeinen ziehen Nordostströmungen ziehen durch den Park, verbunden mit reichlich Gegenströmungen. Dies gilt insbesondere auf der Südseite der halbmondförmigen Bunakeninsel, die im Herzen des Parks liegt. Schnorchler und Taucher können in der Nähe von Lekuan oder Fukui über 33 Arten von Schmetterlingsfischen und zahlreiche Arten von Zackenbarschen, Jungfrauen, Lippfischen und Grundeln entdecken. Die Grundeln, kleine Fische mit prallen Augen und angepassten Flossen, die es ihnen ermöglichen, sich an harten Oberflächen zu befestigen, sind die vielfältigste, aber am wenigsten bekannte Fischgruppe im Park.

Bei Bunaken wurde 1997 auf einem Fischmarkt ein Coelacanth, ein seltener Quastenflosser, gefunden. 1998 wurde ein zweites Exemplar gefangen.

Die Einwohner von Bunaken leben hauptsächlich vom Fischfang. Etwa die Hälfte der Bevölkerung ist Muslim, die andere Hälfte Christ, wie die überwiegende Mehrheit der Menschen in der Gegend um Bunaken und Manado.

Bunaken ist bekannt für seinen artenreichen Nationalpark. Foto: Dudarev Mikhail / Shutterstock.com

Bunaken ist bekannt für seinen artenreichen Nationalpark und ein beliebter Ort für Taucher.
Foto: Dudarev Mikhail / Shutterstock.com