Kelantan

Kelantan ist einer der Bundesstaaten von Malaysia. Die Hauptstadt und der Sitz des Sultans ist Kota Bharu. Der arabische Ehrentitel lautet Darul Naim („Die schöne Residenz“). Kelantan wird als die Wiege der malaiischen Kultur angesehen.

Der Ursprung des Namens Kelantan leitet sich von dem malaiischen Wort Gelam Hutan ab, das Melaleuca bedeutet. Kilatan (Englisch für Blitz) ist auch ein möglicher Ursprung des Namens Kelantan.

Kelantan grenzt im Südosten an Terengganu, im Süden an Pahang und im Westen an Perak. Im Norden grenzt Kelantan an Narathiwat in Thailand. Im Osten liegt das Südchinesische Meer.

Zu den beliebten Touristenzielen in Kelantan gehören:

  • Siti Khadijah Market: benannt nach der geschäftstüchtigen Frau des Propheten Mohammed, ein passender Name für einen Markt, der hauptsächlich von Frauen betrieben wird.
  • Taman Negara befindet sich in der Region Gua Musang, Kelantan, nahe der Grenze zu Pahang und Terengganu im Hantu Hill und Lebir Reservatwald.
  • Wat Photivihan Sleeping Buddha: dieser Tempel ist einer der 25 Tempel in Tumpat und einer der beliebtesten des Landes.
  • Seng Choon Kiong (Mazu-Tempel): ca. 300 Jahre alter Tempel in Kampung Tok’kong, ein Wallfahrtsort für Mazu-Anhänger in Malaysia
  • Sultan-Ismail-Petra-Silberjubiläumsmoschee: die Architektur dieser Moschee ist einzigartig, da sie chinesische und islamische Architektur verbindet und der 1000 Jahre alten Niujie-Moschee in Peking, China, ähnelt.
  • Irama Bachok Beach: der Strand liegt im Bezirk Bachok und ist das Haupttouristenziel der Einwohner des Bezirks Bachok und insbesondere der Einwohner von Kelantan.
  • Gunung Stong State Park: hier befindet sich einer der höchsten Wasserfälle Malaysias, der siebenstufige Jelawang-Wasserfall.
  • Muhammadi-Moschee: eines der Symbole der Pracht in dieser Stadt, die sich durch anmutige Tore und goldene Farben auszeichnet. Der Name der Al-Muhammadi-Moschee ist eine Hommage an den verstorbenen Sultan Muhammad IV. und seine Verdienste um den Staat.
  • Masjid Al-Ismaili:  Moschee in Bandar Baru Pasir Pekan, Wakaf Baru.
  • Pantai Bisikan Bayu („Strand der flüsternden Brise“): auch bekannt als Pantai Dalam Rhu, die sanfte Brise am Strand erzeugt ein gedämpftes Geräusch, das, wie die Einheimischen sagen, wie ein beruhigendes Flüstern klingt.
  • Handicraft Village and Craft Museum: Auch bekannt als „Balai Getam Guri“, beherbergt es viele schöne Beispiele kelantanischer Handwerkskunst wie traditionelle Stickereien, Songket-Weberei, Batikdruck, Silberarbeiten und Holzschnitzerei.

Malaysia auf einen Blick

Urlaubs-Tipps und Wissenswertes rund um Ihre Reise nach Malaysia

Allgemeine Informationen über Malaysia
Allgemeine Informationen
Malaysia: Interessante Reiseangebote
Interessante Reiseangebote
Reiseführer über Malaysia
Ausgewählte Reiseführer
Mehr erfahren über Malaysia
Mehr erfahren über Malaysia