Myanmar – Landeswährung

Kyat ( ကျပ်) ist die offizielle Währung von Myanmar, ehemals Burma.

Es wird oft mit K abgekürzt. In dem 1 Kyat Papiergeld ist General Aung San vertreten, der auch in den 5 und 10 Kyat Papiergeld erscheint. Sein Bild wurde nach 1989 durch den “Chinze”, die traditionelle Statue, ersetzt. Die Stückelungen reichen von 1 bis 1000 Kyat und gehen über 5, 10, 50, 100, 200 und 500. Am 1. Oktober 2009 kam auch die 5000 Kyats-Banknote in Umlauf. Ein Kyat wird in 100 Pyas (Cent) aufgeteilt.

Die Inflationsrate beträgt etwa 9,6%.