Busan

Busan (부산 | 釜山), früher auch als Pusan oder Fusan bekannt, liegt im Südosten der koreanischen Halbinsel am Japanischen Meer. Mit seinen rund 3,6 Millionen Einwohnern ist Busan nach der Hauptstadt Seoul die zweitgrößte Stadt in Südkorea.

Bekannt ist die Stadt vor allem für ihre schönen Strände und Berge, die Haeundae-Region, ihre Spas und die kulinarischen Highlights mit leckeren Meeresfrüchten. Busan ist die größte Hafenstadt von Korea (Platz 5 weltweit), hat das größte Kaufhaus der Welt (Shinsegae Centum City) und den wohl berühmtesten Fischmarkt des Landes.

Vor allem während der Sommermonate ist Busan mit seinen einzigartigen Stränden ein beliebtes Touristenziel innerhalb von Südkorea. Im Vergleich zu Seoul bietet die Stadt eine entspannte und weniger hektische Atmosphäre – ohne auf das internationale Flair einer Metropole zu verzichten.

Zahlreiche Veranstaltungen prägen den Jahreskalender der Stadt, z.B. das renommierte Filmfestival von Busan. Das Filmfestival gehört zu den bekanntesten seiner Art in Asien.

Busan, die zweitgrößte Stadt von Südkorea. Foto: Sean Pavone / Shutterstock.com

Busan ist die zweitgrößte Stadt in Südkorea.
Foto: Sean Pavone / Shutterstock.com