Wat Ratchapradit

Der buddhistische Tempel Wat Ratchapradit liegt an der Ratchini Road, nördlich des Saranrom-Palastes in Bangkok. Der Haupteingang des kleinen Tempels liegt in der Saranrom Road. Mit vollständigem Namen heißt der Tempel Wat Ratchapradit Sathit Mahasimaram Ratcha Wora Maha Viharn, (วัดราชประดิษฐ์ สถิตมหาสีมาราม ราชวรวิหาร), er ist ein „Königlicher Tempel Erster Klasse“.

Bekannt ist vor allem Viharn Luang, das elegante Gebäude – sowohl ein Viharn als auch ein Ubosot. Es ist mit Marmor verkleidet und steht auf einer hohen, ebenfalls mit Marmorfliesen gestalteten, Plattform. In allen vier Ecken der Plattform steht ein offener, rechteckiger Pavillon. Auf beiden Seiten des Viharn befindet sich jeweils ein Gebäude, auf dem ein Prang mit Gesichtern im Khmer-Stil steht. Sie wurden von König Vajiravudh (Rama VI.) in Auftrag gegeben. Der gleiche Künstler soll auch ein ähnlich gestaltete Mausoleum auf dem Königlichen Friedhof im Wat Ratchabopit entworfen haben.

Schräg gegenüber, auf der anderen Uferseite des Khlong Khu Mueang Derm (Khlong Lot) steht der Tempel Wat Ratchabopit.